Gesprächsstoff

„Herzaugenblicke“ von Hannelore Maurer macht auch im Neuen Jahr zu jedem Anlass Freude

HERZAUGENBLICKE chiara edition – Verlag Hannelore Maurer 

Nach dem Erfolgsbuch „Gedanken zum Leben“ gibt es jetzt auch die „Herzaugenblicke“ der Rosenheimer Seelsorgerin und Autorin Hannelore Maurer als Sammelband.

Kurze Texte ergänzt mit Bildern von Gabriele Oberrenner als Impulse zum Nachdenken und Aufatmen …

Hannelore Maurer arbeitet als Seelsorgerin in der Stadtteilkirche Rosenheim-Inn mit ihrem zentralen Büro im Pfarrhaus von St. Nikolaus am Ludwigsplatz. Zu ihren Arbeitsbereichen gehört die Begleitung von Menschen an den verschiedenen Grenzen des Lebens – kritisch, herzlich und manchmal auch etwas unkonventionell. Davon erzählen auch ihre Beiträge in den regionalen Radiosendern und beim BR, die nun auf vielfachen Wunsch wieder in ihrem neuen Buch „Herzaugenblicke“ erschienen sind.

Herzaugenblicke“ sind für mich besondere Momente, in denen man ganz bei sich selber daheim sein kann. Augenblicke, in denen das Herz übergeht für die Wunder der Welt und die Schönheit der Schöpfung oder wenn das Herz weit wird, weil andere Menschen einen Platz darin finden. Das sind dann auch die Momente, in denen uns aufgeht, dass Gott in der innersten Kammer unseres Herzens schon da ist und darauf wartet, von uns gefunden zu werden. Bei meiner Arbeit als Seelsorgerin werden mir immer wieder solche „Herzaugenblicke“ geschenkt. Meine Freude ist, wenn ich sie im Radio und mit meinen Lesern teilen darf.

Für 14,90 Euro erhältlich unter der ISBN 978-3-9819167-1-3 in allen Buchhandlungen oder im Inland ganz einfach versandkostenfrei bestellen unter chiara-edition@web.de